Archiv für die Kategorie ‘10mm’

Pendraken, die ersten Ergebnisse

Veröffentlicht: 03/07/2011 in 10mm

So fix kanns gehen. Ich hab alle Minis weiß gesprüht und bereits die ersten fünf bemalt.
Es macht total Spaß, weil man eine Miniatur direkt in einem Zug fertig malen kann.
Dazu fehlt mir bei 28mm Figuren die Ausdauer.

Weil die Figuren zum Spielen gedacht sind, habe ich mich nicht überschlagen, sondern sehr viel getuscht.
Aber genug geredet:

Advertisements

Pendraken Minis

Veröffentlicht: 01/07/2011 in 10mm

Ha, das ist sicherlich der überflüssigste Kauf des Jahres 🙂
Eigentlich wollte ich es mal schaffen, alles vorhandene zu bemalen, bevor ich mir was neues zulege.
Die Idee, meine Rollenspiel Minis auf 10mm umzustellen, hat mich aber schon seit langem beschäftigt.

Zum Einen sind die günstig und gut zu transportieren. Zum Anderen sind mir aber vor allem viele meiner 28mm Bemalwerke zu schade zum spielen.
Selber würde ich wohl noch damit spielen aber wenn die auf einem mit Chips vollgestellten Tisch von Grobmotorikern umgeschubst werden, kann ich mich nicht entspannen.

Daher habe ich kein halbes Jahr vor unserer großen Baustelle ein komplett neues Projekt angefangen!
Hier sieht man 10mm Figuren von Pendraken im Wert von 60 Euro.
Ich gebs zu, ich habe ein bisschen übertrieben im web shop..
An zwei Abenden alle gewaschen, entgratet, auf 1 Cent Münzen geklebt und besandet.

Alles mögliche dabei: Orks, Untote, Menschen, ein paar Charaktere, Zwerge und Dungeon Möbel.
Es fehlen ein paar gute Kultisten und vielleicht mehr nordische Krieger für das Thorwalerdorf meiner DSA Gruppe.
Naja erstmal bemale ich die hier^^

Abgefahrener Nebeneffekt: Die Hirst Arts Dungeon Teile sind fast 3x so groß für die kleinen Kerle.
Unterirdische Kathedralen!

Beizeiten wird erstmal alles grundiert und dann immer mal eine Firgur bemalt.
Darauf bin ich schon sehr gespannt 🙂